dieSTEINBACH & Wolfram BERGER
«NEICHE KERZN» - Worte & Weisen

DO, 14. Dezember 2017, 20:00
KulturHausKeller, Straden
Foto ↑ © Stephan Mussil
Foto ↓ © U. Burkert

Wie man in Wien Weihnachten feiert? Vielleicht betrunken unter dem Weihnachtsbaum, wie es H.C. Artmann in seinem Gedicht „auxoffa´na´r untan gristbam“ beschreibt, oder beschämt beschenkt am heiligen Abend im Bordell? Einsam vor einer Fensterscheibe mit Eisblumen, so triste, dass man mit dem Christkind Mitleid bekommt? Vielleicht auch turbulent mit brennenden Adventskränzen, einem handfesten Familienstreit, weil man wegen des Weihnachtsstresses gar nicht zur Ruhe kommt. Hin und wieder auch besinnlich voll Heimweh nach der guten alten Zeit, aber sicher nie still!
dieSTEINBACH spielen neue Weihnachtslieder; poetisch, ironisch, humorvoll und viele charmante Geschichten aus Wien.
Wolfram Berger ist vor allem Schauspieler, aber auch Regisseur, Kabarettist, Sänger, Lautmaler, Wortjongleur und Entertainer. Oder besser gesagt: ein spielerisches Multitalent mit einem Hang zum Schrägen, mit Sinn für Absurditäten und doppelbödigem Humor. Wolfram Berger liest ausgewählte Texte rund um ein mögliches oder unmögliches Weihnachten, und lässt es sich nicht nehmen, mit seinem unverwechselbaren Timbre das eine oder andere himmelhochjauchzende Lied anzustimmen.
Die Texte dazu stammen von Wolfram Berger, Peter Ahorner, H.C. Artmann, Theodor Kramer, Gerhard Rühm, Angelika Steinbach-Ditsch u.a.

Angelika STEINBACH-DITSCH - Geige, Gesang
Heinz DITSCH - Akkordeon, Gesang
Bernhard KRINNER - Kontragitarre, Gesang
Wolfram BERGER - Worte, Gesang

 

 

Abendkasse: Euro 17,-- / Euro 14,-- (für straden-aktive-Förderer 2017, CLUB-Ö1-, RB-CLUB- & spark7-Mitglieder, LAUT!-Card- und ACard-Inhaber, Jugendliche unter 18 Jahre, Studenten, Präsenzdiener und Schüler an der Abendkassa gegen Vorlage eines gültigen Ausweises)
Vorverkauf: Euro 13,-- (gegen Einzahlung auf das RAIBA-Konto, AT17 3843 6000 0001 3672, RZSTAT2G436 oder auf das SPARKASSEN-Konto, AT92 2081 5077 0010 0204, STSPAT2GXXX). Einzahlschein = Eintrittskarte!
*) Freier Eintritt mit dem KulturPASS von «Hunger auf Kunst und Kultur»!

Online-TICKET-RESERVIERUNG
Hotline: Tel. 0676-6253606 - EMail: info@straden-aktiv.com